Ein Remis zum Jahresabschluss

Sonntag, 17 November 2019 20:02

Am Sonntag empfing unsere 2. Mannschaft das Team der DJK Pautzfeld zum ersten Spiel der Rückrunde und dem letzten Spiel in diesem Jahr. Das schwierige Gelände des B-Platzes ließ erwarten, dass der TSV seiner „klaren Favoritenrolle“ wohl schwer gerecht werden konnte. Vielmehr brachte es ein kampfbetontes Spiel mit wenigen spielerischen Akzenten zu Tage. Die frühe Pautzfelder Führung konnte unser Team erst spät durch einen Strafstoß ausgleichen, um so wenigstens einen Punkt in Ebermannstadt zu behalten.

Das Spiel auf dem äußerst schwierigen Gelände begann verteilt und wenig spektakulär. Es war der unter diesen Bedingungen zu befürchtende „Ausrutscher“ von Vahid Chaharmahali, der den Gästen in der 6. Min durch den ersten und letztlich einzigen Schuss auf das TSV-Gehäuse zur Führung verhalf. Die restliche erste Halbzeit zeigte ein mehr oder weniger ausgeglichenes Spiel, in dem die Pautzfelder durch entsprechenden körperlichen Einsatz das Spiel unserer jungen Elf störte. Unser TSV Team hatte zwar einige Chancen, konnte sie aber in keinen zählbaren Erfolg umsetzen.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste geendet hatte. Mit zunehmender Spieldauer setzten sich dann allmählich die besseren spielerischen Anlagen unserer Spieler durch und die Pautzfelder Elf griff immer mehr zu „körperlichem Einsatz“, um das Spiel zu stoppen. So auch erneut in der 75. Min, als einer der schnellen Antritte von Philipp Hölzel durch die Pautzfelder Verteidigung im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den anschließenden Strafstoß verwandelte Rafael Hormuth sicher zum 1:1 Ausgleich und dem Schlußstand einer Partie mit wenig Glanzlichtern.

Der Punktverlust wiegt für unser TSV Team schwerer als für die Gäste aus Pautzfeld. Es stellt sich die Frage, warum die Verantwortlichen durch diese Platzwahl die spielerischen Qualitäten des TSV Teams so beschnitten, dass dies letztendlich Einfluß auf das Ergebnis des Spiels hatte.

Mit nun 32 Zählern und einem zweiten Tabellenplatz verabschiedet sich unser junges TSV Team in die verdiente Winterpause.

Am Sonntag, 15.03.2020 lädt die Mannschaft eine hoffentlich zahlreiche Zuschauerschar nach Möhrendorf zum Spiel gegen die 2. Mannschaft des ASV ein. Spielbeginn ist um 15.00h.

Bis dahin wünscht sie allen Anhängern und Sportfreunden eine besinnliche Adventszeit und frohe Festtage.

(JHor)

M-Net Werbung

130904 MNET 130248 300x250 EMB

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Login